Dies ist der Ort, auf dem wir uns Euch vorstellen wollen.


„Vientos del Caribe“, mit Musikern aus Deutschland und Cuba, gründete sich 2008 ursprünglich in der Absicht, die klassischen kubanischen Songs der 50er und 60er Jahre in neue Gewänder zu kleiden und eine neue Sichtweise auf die wundervolle Musik der Karibik, insbesondere der aus Cuba, zu kreieren.


Inzwischen ist weit mehr daraus geworden.

Während das bereits vorliegende Album „Diez Caminos Pa‘ La Casa“ noch die Suche nach dem richtigen Weg beschreibt, wird unser kommendes Album vielmehr unsere eigenen Erfahrungen widerspiegeln, mit ausschließlich eigen komponierten Stücken.


Wir konzentrieren uns hauptsächlich auf den „Son Cubano“, die „Cha Cha Cha“ und den „Bolero“. Darüber hinaus stellen wir bekannte Hits aus der Popmusik in interessanten Salsa Arrangements vor.


Dabei bedienen wir uns einerseits des reichhaltigen Reservoirs an kubanischen Rhythmen und Melodien und andererseits unseren Erfahrungen als Jazz und Pop Musiker mit einem breiten Spektrum an Erfahrungen in fast allen Musikgenres dieser Zeit.


Unser Ziel ist es, einerseits den geneigten Zuhörer mit auf eine Zeitreise durch die schönsten und bekanntesten Melodien der Zuckerrohrinsel zu nehmen, und andererseits neue Wege zu gehen bei der Interpretation bekannter Pop Songs.


Lassen Sie sich verwöhnen von Jeannifer Martin´s unglaublich weichem, gefühlvollem und zuweilen auch sehr temperamentvollem Gesang und der dezenten Begleitung durch die, auf rein akustischen Instrumenten spielenden, Musiker von „Vientos del Caribe“.

 




...auf den Webseiten von:

Willkommen...